Bruno Bruni

Bruno Bruni wurde am 22. November 1935 in Gradara (Pesaro, Italien) geboren. Von 1953 bis 1959 studierte er an der Institutio d`Arte di Pesaro, danach ein Jahr in London. Erste Ausstellungen hatte er 1958 in Rossinis Haus in Pesaro. 1960 bis 1965 setzte er sein Studium an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste in Hamburg bei Georg Gresko fort.

1967 bekam er ein Stipendium des Lichtwerk-Preises der Stadt Hamburg, 1977 erhielt er den Internationalen Senefelder-Preis für Lithografie und 2003 wurde er zum "Offiziellen Ritter der Republik Spanien" ernannt.

Bruno Bruni hatte zahlreiche Einzelausstellungen u.a. in London, Berlin, München, Mailand, Brüssel, Amsterdam, Tokio, New York, Melbourne, St. Petersburg, Hamburg, Madrid, Rom, Valencia und Zürich.

Donna rilassata

1994, 53/150

 

Grafik aus Privatbesitz, sofort verfügbar.

 

Original-Lithografie in vier Farben und Irisverlauf, gedruckt von drei Steinen auf Rives-Büttenpapier bei Matthieu, Schweiz.

 

Blatt 60,5 x 75,5 cm

gerahmt in hochwertigem Echtholzrahmen von F.G. Conzen 80 x 95 cm

 

Auflage 150 Exemplare

handsigniert und - nummeriert

 

Preis: 900 €

 

Venus im Grünen (Boticelli) 1996

 

Lithografie

107/1000

handsigniert und nummeriert

 

gerahmt 50 x 60 cm

Nielsen-Echtholzrahmen mit Museums-PP

 

Preis: verkauft

 

Ballerina mit Schwan

 

Lithografie

179/1000

handsigniert und nummeriert

 

gerahmt 50 x 60 cm

Nielsen-Echtholzrahmen mit Museums-PP

 

Preis: 390 €

 

Bruno Bruni

Monumento Storia

 

Original Lithografie in sechs Farben und einem Irisverlauf, gedruckt von 5 Steinen auf Rives-Bütten bei Matthieu in Dielsdorf bei Zürich.

 

Blatt 1 der Mappe "Selam"

Limitierte Auflage 1000 Exemplare, nummeriert und handsigniert, Werkverzeichnis-Nr. 339, hier Nr. 719/1000

Blattformat 68 x 67

hochwertiger Echtholzrahmen von F.G. Conzen, 76 x 96 cm

 

Preis: 650 €